Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Terminübersicht                                         

 

So langsam geht es wieder los. Pilzzeit ist ja eigentlich immer, aber für Führungen bietet sich die "Hauptzeit" einfach besser an.

Die Vielfalt der Pilzwelt ist in den nun kommenden Wochen am größten und darum wird es für diese Zeit auch wieder feste Termine geben, zu denen sie sich gern anmelden können.

 Beschreibungen (was erwartet mich, Kosten etc.) der Exkursionen: Hier!

 

  • Die erste Pilzwanderung in diesem Jahr soll eine mit Korb werden. Am Samstag, den 02.09.2017
  • Sonntag, 17.09.2017 Familienführung, der Fokus liegt hier auf unseren jüngeren Teilnehmern. ;) 
  • Samstag, 30.09.2017 gibt es eine Führung ohne Korb, durch das schöne Naturschutzgebiet Wiebachtal, mit der IG-Wiebachtal
  • Sonntag, 01.10.2017, übernehme ich die Pilzkundliche Beratung des Naturwissenschaftlichen Vereins Wuppertal  14:00 bis 16:00 Uhr im Botanischen Garten Wuppertal
  • Am Dienstag, 03.10.2017 möchte ich mich wieder mit einem Stand bei der Pflanzentauschbörse beteiligen. Da freue ich mich über zahlreiche interessierte Besucher, die vielleicht auch ein paar "Bestimmlinge" mitbringen ;)
  • Sonntag, 08.10.2017, noch einmal die Pilzkundliche Beratung im Botanischen Garten Wuppertal, s.o.

 

Treffpunkt meiner Pilzwanderungen ist voraussichtlich immer an der Leye um 09:00 Uhr. Die Länge der Führungen richtet sich ein wenig nach den Teilnehmern und nach den Funden. Selten werden es mehr als 4 Stunden.

Genauere Details gibt´s dann nach der Anmeldung per Mail an die Teilnehmer!

Weitere Termine oder Gruppenführungen auf Anfrage.

 

 

Interessante Termine in der Nähe (Rund um Radevormwald):

 

  • Jeden 2. Mittwoch im Monat, trifft sich der Mykologische Arbeitskreis Bergisches Land (MAB) um 19:30 Uhr in den Räumen der Naturschule Grund in Remscheid. Wer sich intensiver mit dem Thema Mykologie beschäftigen nöchte und über den Tellerrand hinaus gern mit uns arbeiten würde, ist herzlich eingeladen (kurze Info über das Kontaktformular wäre schön). Unser Schwerpunkt liegt in der Kartierungsarbeit, sowie in der Nachwuchsförderung.
  • Auch gut zu wissen: Im Botanischen Garten Wuppertal richten meine PSV-Kollegen regelmäßig eine Pilzberatungsstelle ein. Die Termine erfahren sie hier: Naturwissenschaftlicher Verein Wuppertal.                 Die Zusammenarbeit macht mir immer wieder viel Freude und hin und wieder findet man auch mich dort ;)